Straßenmusik – DG109

19. Dezember 2015

Heute beehren uns Annette Thoma und Jakob Richter – junge Musikbegeisterte aus Dresden, die eine CD mit keltischen Abendliedern aufgenommen haben und auch auf der Straße musizieren. Lausche, welche Erfahrungen sie mit Straßenmusik gemacht haben, mit welchen Songs man auf öffentlichen Plätzen das Publikum bewegt und mehr.

delamar Guitar #109 – Straßenmusik

Nachdem Annette bei den Auftritten mit ihrer Irish-Folk-Band immer wieder von extremem Lampenfieber gepackt wurde, schnappte sie sich eines Tages ihre Geige und fing an, vor der Frauenkirche zu spielen. Später nahm sie Jakob mit, der schon zuvor Straßenmusik machte und sie nun an der Gitarre unterstützte – daraus erwuchs sehr bald ein Duo.

Im Vorjahr nahmen sie eine CD mit keltischen Abendliedern aus Schottland, Irland und England auf. Das Projekt hört auf den klangvollen Namen Suantraí – auf der gerade eben verlinkten Website findest Du mehr darüber und wenn Du magst, kannst Du den beiden auch auf Facebook einen Besuch abstatten.

Im Verlauf dieser Folge entspinnt sich ein Gespräch über Straßenmusik – wie sich das Miteinander mit dem Publikum auf der Straße gestaltet, welche Regelungen es seitens der Stadt gibt, wie das mit der GEMA läuft und mehr. Viel Vergnügen mit dieser Episode – wie immer freuen wir uns auf dein Feedback, ganz egal, ob Du nun selbst Straßenmusik machst oder nicht!

Antworten

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

© delamar.FM