Direct-to-Fan Marketing #279

19. August 2014

Mit Julian Angel – Musiker und Ausrichter der MusicBiz Madness – sprechen wir heute über »Direct-to-Fan Marketing«. Das ist die knackige englische Bezeichnung für die Methode, Selbstvermarktung zu betrieben, den direkten Weg zu deinen Fans zu gehen und der zahlungswilligen Kundschaft deine Musik ohne Werbekampagnen eines Labels anzubieten.

Viel Vergnügen!

Podcast #279 – Direct-to-Fan Marketing

In dieser Podcast-Episode hörst Du alles über das »Direct-to-Fan Marketing« – die Philosophie, ganz ohne die Werbetrommel eines großen Labels deine Musik anzupreisen, indem Du die Kommunikationskanäle pflegst, die direkt deinen Fans führen. In erster Linie sprechen wir dabei über den Newsletter als klassischstes, aber nach wie vor mächtigstes Werkzeug. Dann klären wir die Frage, ob Merchandising auch zum Direct-to-Fan Marketing gehört. Du erfährst außerdem etwas über weitere Tools zur Selbstvermarktung bzw. zum Musikmarketing in Eigenregie – eine spannende Sendung, das steht fest.

Auf der MusicBiz Madness 2014 wird Julian die Kampagne vorstellen, mit der er seine CD vermarktet. Sei dabei!

Antworten

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

© delamar.FM