Musikbusiness, Alternativen und Rock The Biz / Vocals in den Mix bekommen #50

26. Januar 2010

In der Jubiläumsfolge Nummer 50 sprechen wir in ausgelassener Stimmung über den Wandel im Musikbusiness, die alternativen Wege, die manch Independent Label geht und die Einstellung Jugendlicher zu geistigem Eigentum. Wir sprechen über die Rock The Biz Premiere und was die Kernaussage des Films gewesen ist.

Im weiteren Verlauf geht es um die bevorstehende Auflösung der Scorpions, ulkige Nachrichten von der GEMA auf dem Weihnachtsmarkt und die aktuellen Bewegungen im Markt für Musikdownloadportale. Im Tipp der Woche gibt es heute eine kleine Überraschung und bei den delamar Hörerfragen geht es um Vocals und Rap-Vocals.

Es war trotz einiger technischen Schwierigkeiten während der Live-Aufzeichnung ein sehr spannender und informativer Podcast.

Musikbusiness, Alternativen und Rock The Biz / Vocals in den Mix bekommen #50

Zur 50. Sendung (in Folge!) hätten wir am liebsten gleich alle Mitwirkenden beim delamar Podcast eingeladen. Natürlich war klar, dass das nur zu einem riesigen Chaos führen würde und so haben wir „lediglich“ zu sechst aufgezeichnet. Von einigen Mitwirkenden konnten wir dann zumindest einen kurzen Gruss zum Jubiläum einspielen.

Vielen Dank auch an alle delamari, die sich zu dieser 50. Sendung im Chat eingefunden haben und trotz aller technischen Schwierigkeiten mit der DSL-Leitung bis zum Ende durchgehalten haben. Vielen Dank für die vielen Anregungen im Chat und die netten Worte, die uns daran erinnern, warum wir das alles hier machen.

Hier sind die Themen der heutigen Folge in chronologischer Reihenfolge:

 

News:

  • Kult-Band Scorpions wollen sich nach der dreijährigen Tournee auflösen. Wir sprechen über die Band und ihre Erfolge
  • GEMA verlangt Geld von Kinderchor, der Weihnachtslieder auf einer Feier aufführte
  • Apple und last.fm kooperieren für eine Konzerte-App für iPhone und iPod touch, die Konzerte aller Bands mobil zur Verfügung stellt.

 

Musikbusiness, Alternativen und Rock The Biz

Wir sprechen über das Musikbusiness und dessen Wandel, die Wege erfolgreicher Musiker und Independentlabels, die Neuorientierung und Neudefinition der Majors sowie über die Filmpremiere von Rock The Biz, dem Dokumentarfilm über das alternative Musikbusiness. Im weiteren Verlauf geht es heute um die vermeintliche Schwarzmalerei der Interviewgäste und die Aussichten, im Musikbusiness tatsächlich erfolgreich zu sein.

Wir sprechen über den Kraftakt, einen Film wie Rock The Biz auf die Beine zu stellen und spielen die abgefahrensten Sätze der Dokumentation ab. Im Podcast erfährs Du, wie man Musik auf einem T-Shirt veröffentlicht und was die Geburtenrate mit dem Musikbusiness zu tun hat.

 

Tipp der Woche

In der heutigen Folge haben wir den Tipp der Woche etwas umgedreht. Nicht wir geben dir einen Tipp, sondern wir brauchen einen von dir. In der kommenden 51. Folge des delamar Podcasts für Musiker und Musikbegeisterte werden wir eine Musikproduktion aus den Top 10 auseinandernehmen und über dessen Aufbau sprechen. Wir wollen jetzt von dir in den Kommentaren wissen, welche wir dafür hernehmen sollen.

Zur Auswahl stehen: Keri Hilson – I Like, Timbaland – Morning After Dark, Culcha Candela – Monsta.

Schreib uns in die Kommentare!

 

delamar Hörerfragen

In den Hörerfragen haben wir heute zwei Fragen rund um die Bearbeitung von Vocals und Rap Vocals beantwortet:

  • Wie kann ich meine Vocals „dünner“ machen? Wie finde ich die richtigen Einstellungen für Equalizer und Kompressor, um die Stimme besser in den Mix zu bekommen?
  • Wenn ich meine Rap Vocals doppele: Muss ich dann bei der Dopplung dieselben Einstellungen für EQ und Kompressor nehmen?

Du siehst, es war ein spannender Jubiläumspodcast mit vielen interessanten Themen. Im Podcast selbst wirst Du noch viele weitere Aspekte, Meinungen und Perspektiven hören, die in diesen Shownotes gar nicht zur Sprache gekommen sind – versprochen.

Jetzt aber viel Spass beim Hören dieser 50. Folge des delamar Podcasts für Musiker und Musikbegeisterte!

Antworten

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

5 Kommentare

bei “Musikbusiness, Alternativen und Rock The Biz / Vocals in den Mix bekommen #50

  1. Grafzahl Jan 27, 2010

    Timbaland – Morning After Dark

    Ich habe so das Gefühl, daß Ihr bei diesem Titel evtl. etwas mehr als mono/stero stroph/ref und Autotune rausholen könntet.

    Egal welcher Titel es wird, ich freue mich auf nächste Woche

    Bis dahin
    Grafzahl

  2. Rogoschin Jan 27, 2010

    Timbaland – Morning After Dark

  3. Alf Cederberg Jan 28, 2010

    Bin auch für Timbaland!

    Gruß,

    aLf

  4. Wir schauen mal. :-)

  5. Brownrecordz Jan 31, 2010

    Wo ist mein Kommentar hin? Hatte für Timbaland gevotet

© delamar.FM