Überwiegend elektronische Tasteninstrumente sind heute das große Thema bei Thoms Studiotalk auf delamar.FM – es geht um Synthesizer und Keyboards, aber auch um Hammond-Orgel, Wurlitzer, Melotron etc. Zu Gast ist Philippe Kuhn – er spielt viel live und weiß daher, auf was es bei der Performance ankommt.

Keyboards & Synthesizer
delamar Studiotalk #009

Philippe Kuhn ist Pianist, Arrangeur, Studiomensch und mehr. Er spielt viel live und ist seit seiner Kindheit begeistert von der Hammond-Orgel, später kamen weitere Klassiker wie Wurlitzer und Fender Rhodes, Clavinet, Synthesizer von Moog und mehr hinzu.

Wir sprechen über alle Arten von Tasteninstrumenten zur (hauptsächlich) elektronischen Klangerzeugung. So sinnieren wir über den Sound und das Spielen – der Ton macht die Musik und zusammen mit den Effekten beeinflusst er die Spielweise. À propos Effekte: Ein Rhodes gibt ein Monosignal mit Instrumentenpegel (Hi-Z) aus, so dass man an ihm auch beliebige Gitarren-Effektpedale nutzen kann.

All das und mehr ist Stoff dieser Episode – hier ein kleiner Abriss:

Themen der Sendung

  • Philippe Kuhn stellt sich vor
  • Klassiker in Sachen (elektronische) Tasteninstrumente
  • Anderer Sound, andere Spielweise
  • Vintage Keyboards vs. Neuerscheinungen
  • Gibt es Synthesizer Software, die wie ihre Vorbilder klingen?
  • Sind Preamps für die Aufnahme wichtig?
  • Welche Effekte auf welches Keyboard?
  • Kurzer Einblick in die Klangsynthese
    • Additiv
    • Subtraktiv
    • FM
    • Granular
    • LR Synthese
    • Morphing
    • Wave Table Synthese
  • Tipps für das Recording von Synthesizer & Keyboards
  • Kreativität
  • Grundkenntnisse vs. Trial and Error

Links

Antworten

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

6 Kommentare

bei “Keyboards & Synthesizer – TST009

  1. Stefan Apr 4, 2018

    Hier ein schönes Video zum Mellotron, was in Eurer Runde ja irgendwie nicht all zu gut weg gekommen ist.
    https://www.youtube.com/watch?v=taDLH0R_CD0&list=LLOT6oKgIBJDjia_vK7kgX_A&index=1608

    Das ist nemlich wie mit dem Gitarrenequipment, daß sollte man zwischendurch vielleicht mal warten und pflegen.

    Viel Spaß mit dem Video.

    Beste Grüße,
    Stefan

    • Henry Apr 8, 2018

      Hi Stefan
      Vielen Dank für das Video.
      Ich habe das mal an die Kollegen weitergeleitet.
      Ich fand das in yer Tat sehr lehrreich und interessant.
      Auf jeden Fall habe ich was gelernt.

      Auch bei Gitarren ist es ja so: Es gibt welche, die sind einfach zu handeln und andere sind Diven.

      Schönen Sonntag noch
      Gruss
      Henry

      • Stefan Apr 9, 2018

        Hallo Henry,

        freut mich, daß das Mellotron Video gefallen hat.
        Einen kleinen „Fehler“ habe ich selbst beim Durchhören bemerkt. Herr Hog meinte, daß das neue Mellotron M 4000 ebenfalls mit Tapes läuft. Das ist aber wohl nicht der Fall, sondern eine digitale Maschine.

        Vielleicht für Dich/Euch noch interessant, es gibt auch eine digitale Version in Hardware gegossen aus Deutschland namens Memotron und soll sogar kompatibel sein mit der Softwarelösung M-Tron.
        Just habe ich den passenden Youtube Link dazu gefunden:
        https://www.youtube.com/watch?v=DzZ0UW2Qtdc

        Viel Spaß beim Zuschauen und Hören.

        Tja, mann kann sein Musikequipment wie Gitarre und Co auch kaputt pflegen, aber so dann und wann sollte man schon sein Auge darauf haben.

        Beste Grüße,
        Stefan

  2. Michael Apr 10, 2018

    Wieder mal sehr informativ, auch für Nicht-Keyboarder. Danke!

    Auch vielen Dank an Stefan für seinen Mellotron-Link. Hat mich schon immer mal interessiert, wie genau so ein Teil aufgebaut ist und funktioniert. Auf vielen tollen Alben vertreten (z.B. Beatles, Genesis, Beggars Opera usw.) mit einem unverwechselbaren Sound. Ein richtiger Klassiker…….

    • Stefan Apr 11, 2018

      Hallo Michael,

      vielen Dank für Deine netten Worte.
      Ich stimme Dir zu, das Mellotron ist ein absoluter Klassiker und immer wieder hörenswert!
      Zwei meiner Lieblingsstücke mit diesem Instrument sind übrigens von Genesis, Watcher of the Skies und The Lamia.

      Beste Grüße,
      Stefan

      • Michael Apr 13, 2018

        Mein absolutes Mellotron-Highlight ist „Time Machine“ von Beggars Opera. Urururalter Titel…trotzdem kriege ich auch heute noch eine Gänsehaut, wenn ich ihn irgendwo mal höre.

        Danke nochmals!

© delamar.FM