Obscura: Eine Band erfolgreich betreiben #219

30. April 2013

Wenn wir von Erfolg im Musikbusiness sprechen und davon, wie man als Band seinen Weg sucht, dann braucht es ab und an eine Story aus dem Leben. Und genau hier setzt die heutige Sendung an, in der wir die beiden Mitglieder Linus Klausenitzer und Hannes Grossmann der Progressive Death Metal Band Obscura zu Gast haben. Die beiden erzählen, wie sie ihre Band managen, worauf sie achten und wie sie es geschafft haben, über 115.000 Fans auf Facebook zu sammeln.

Es ist eine spannende Folge, viel Spaß beim Hören!

Erfolgreich eine Band betreiben am Beispiels von Obscura

Wie viele unterschiedliche Aspekte beim Betreiben einer Band zu beachten sind und wie viele Facetten an Arbeiten und vielschichtigem Handeln notwendig sind, wird spätestens beim Hören der heutigen Folge klar. Thematisch umreißen wir zusammen mit unseren Gästen alles Wissenswerte von Bandmanagement sowie Booking und Booking-Agentur über Marketing, Internet, Social Media, Touring und Tournee bis Aus- und Weiterbildung als Musiker, Crowd Funding und Endorsement. Ja – in der Tat sind das alles Themenbereiche, über die Linus und Hannes aus dem Nähkästchen einige nicht so geheimgehaltene Geheimnisse an unsere Hörer verraten.

Selbstredend sprechen wir auch über die finanziellen Möglichkeiten, die sich aus dem Betrieb einer Band ergeben und wie gut die beiden (bzw. die ganze Band) davon leben können.

Es ist ein sehr spannender sowie informativer Podcast geworden. Wer daran arbeitet, eine eigene Band auf die Beine zu stellen, wird hier mit sehr vielen Informationen und kleinen Bissen an Knowhow konfrontiert, die es sonst nur schwer zu hören gibt.

Ich wünsche beste Unterhaltung beim Hören und freue mich auf deinen Kommentar!

Antworten

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

4 Kommentare

bei “Obscura: Eine Band erfolgreich betreiben #219

  1. Raphael Mai 3, 2013

    wunderbare Folge :-)

    …interessant auch zu sehen, wie sich das Business so ändert und wie es immer schwieriger wird sich mit Mucken über Wasser zu halten …das ist nicht nur im Death Metal Bereich so…

  2. Molok Mai 4, 2013

    Absolut tolle Folge! Es ist spannend zu hören, wie selbst große Bands mit dem Musikbusiness zu kämpfen haben und wie sich die Musiker durchbeissen…wer seine Musik liebt, kann sie auch leben.

  3. Rotrose Mai 5, 2013

    Da habt Ihr wiedermal zwei tolle Gäste eingeladen! Eine wirklich spannende Sendung!

  4. The German Model Mai 31, 2013

    Sehr kurzweilige, interessante Folge mit Praxisinformationen rund um’s Thema Musik-Business. Danke an die Gäste für die Bereitschaft, ihre Erfahrungen zu teilen, und an Carlos für die sehr guten Fragen.

    TGM

    PS: Hilfreich wäre, wenn interessante Links, die von den Gästen genannt werden, in die Show-Notes mit integriert werden könnten. In diese Fall:
    initiative-musik.de

© delamar.FM