Die hohe Kunst der Raumkorrektur – im Sonarworks Reference 4 Test lernst Du das Paket aus Messmikrofon und Software kennen, mit dem sich Unzulänglichkeiten in deiner Raumakustik (weitgehend) ausgleichen lassen. Erfahre in kompakter Form, wie gut und einfach das Ganze funktioniert oder auch nicht. Und welche Alternativen es gibt. Viel SpaĂź mit dieser Podcast-Episode von delamar Check!

Sonarworks Reference 4 Test
delamar Check #004

Die meisten Räume haben das Problem, daß sie eckig sind. Das bedeutet für den Hobbyrecorder bis hin zum Studio Herausforderungen in der Raumakustik. Nicht selten hast Du dann mit sogenannten stehenden Wellen zu kämpfen. Generell entfernt sich der Klang mehr oder minder stark von der erwünschten Neutralität je nach Raumgeometrie, Aufstellort der Lautsprecher und Abhörposition. Sonarworks und andere Hersteller wollen dem Abhilfe schaffen.

Sonarworks Reference 4

So funktioniert Sonarworks Reference

Das Ganze funktioniert per Frequenz- und Laufzeitkorrektur – entsprechend der Akustik deines Raumes (an der vorgesehenen Hörposition), die Du ĂĽber das mitgelieferte Messmikrofon einfängst. Die Software ist fĂĽr alle aktuellen Betriebssysteme erhältlich und das Plugin fĂĽr alle gängigen DAWs. Möglich ist auch die systemweite Anwendung zur Korrektur der Audioausgabe beliebiger Anwendungen (Skype, iTunes, Spotify, Winamp, dein Browser etc.)

Der Hersteller hat schon viel Erfahrung sammeln können und bereits die Vorgängerversion war sehr ausgereift. Neu in Version 4 ist unter anderem der latenzfreie Modus – will heiĂźen, dass die Software auch bei Mikrofonaufnahmen auf dem Monitorsignal via Kopfhörer genutzt werden kann.

Was wir getestet haben

  • Installation
  • Kalibrierung
  • Profilierung mehrerer Räume
  • Profile von Kopfhörern
  • Die systemweite Anwendung der Profile
  • Die Profile in der DAW

Wir haben uns auch angesehen, wie die Mitbewerber dies bewerkstelligen. Die Beurteilung, welches System jetzt besser oder schlechter ist, ĂĽberlassen wir gerne dir.

Teile deine Erfahrungen mit der Raumkorrektur-Software, die Du benutzt, oder diskutiere mit uns das Für und Wider dieser Softwarelösungen im Allgemeinen. Deine Sicht auf die Dinge interessiert uns!