Im Kush Novatron Test beleuchten wir ein Kompressor-Plugin aus dem renommierten »House of Kush« bzw. dem Dachunternehmen UBK Design Labs. delamar Check steigt in diesem Review nach den obligatorischen Infos zu den Entwicklern gleich in die Audiopraxis ein. An den Beispielen einer Schlagzeugaufnahme und eines kompletten Mixes hörst Du, was dieser Dynamikeffekt so drauf hat. Viel Spaß!

Kush Novatron Test
delamar Check #003

Die Entwickler – Gregory Scott und Nathan Daniel – beweisen mit diesem Audio-Plugin einmal mehr, dass die nicht nur ziemlich gute Hardware bauen, sondern auch sehr coole virtuelle Audioprozessoren für deine DAW. Henry hat für dich das neueste Flaggschiff in Sachen Dynamikbearbeitung unter die Lupe genommen.


Kush Novatron Review

Kush Novatron – Test des flexiblen virtuellen Kompressors qua Podcast

Kush Novatron Test – Features

  • Virtueller Audio-Kompressor
  • Emulation der Charakteristika diverser Audio-Kompressor-Typen
    • VCA
    • FET
    • Variable-Mu
  • Weitere Features [Auszug]
  • Unterstützte Betriebssysteme
    • Windows 7, 8, 10
    • Mac OS X 10.9 oder neuer
  • Unterstützte Plugin-Formate
    • VST2, VST3, AAX, AU
    • Jeweils für 32 & 64 Bit

Preise & Lizenzierung

Auch im House of Kush hat das Software-Abo-Modell Einzug gehalten – für 9,99 US$ kannst Du die Plugins von Kush (und Sly-Fi) monatlich mieten. Doch keine Bange, daneben gibt es nach wie vor die Möglichkeit zum Kauf einer permanenten Lizenz.

Um das Plugin zu nutzen, brauchst Du ein Hardware-Dongle vom Typ iLok 2 oder 3 nebst dem dazugehörigen Benutzer-Konto.

Links

Antworten

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

© delamar.FM