Teure Kabel / Spendensammlung von Fans / Studiomonitore #29

1. September 2009

Wir sind zurück! Frisch geht es nach der Sommerpause weiter. Die Themen des Abends sind teure Kabel für das Tonstudio, Selbstveröffentlichung von Alben mithilfe von Spenden der Fans, Studiomonitore und Beispiele für das kleine Budget, Forscher schreibt den perfekten Hit, Samples triggern in Cubase, Musikindustrie pleite? und mehr…

Teure Kabel / Spendensammlung von Fans / Studiomonitore #29

Der Redebedarf war groß und so haben sogar etwas mehr als eine Stunde Podcast für Dich produziert. Aber das bedeutet ja gleichzeitig auch deutlich mehr Information!

 

Teure Kabel vs. Kleiderbügel

Lohnt sich die Investition in ein Vovox, Klotz oder Monster Kabel für Musiker und Freunde des Homerecording? Warum sind teure Kabel so teuer? Und welches Kabel sollte ich am besten kaufen? Wir verraten Dir die Wahrheit über Kabel und dazu noch einige großartige Tipps für das Löten von Kabeln für Dein Homerecording Tonstudio.

Gizmodo

 

Wieder Abmahnungen über ebay

Sind Abmahnungen Gründe, keine CDs in Zukunft mehr zu kaufen? Was denkst Du dazu? Wir sprechen über die Themen: Was ist ein Bootleg? Wie erkenne ich Bootlegs? Wer haftet bei fälschlichem Kauf eines Bootlegs? Abmahnungen – Abzocke oder Gerechtigkeit?

TP | Abmahnung durch Musikindustrie

 

Das eigene Album mit Spenden finanzieren

Eine amerikanische Künstlerin macht es vor: CDs selbst veröffentlichen funktioniert und das sogar noch besser als gedacht. Wir reden über die Frage wie viele Fans eine Band benötigt, um sich das Recording eines Albums von diesen finanzieren zu lassen. Dazu verraten wir Dir zwei Webseiten, auf denen Du auf Fansuche gehen kannst.

myoon | Selbstvermarktung für Musiker

 

Forscher schreibt den perfekten Hit!
Ist es wirklich schon soweit? Sind Musiker und Komponisten überhaupt noch notwendig? Können Wissenschaftler, Mathematik und Statistik die Kunst und das Talent ersetzen? Welchen Anteil haben Musiker, Image, Performance, Promotion & Marketing noch mit dem Erfolg im Musikbusiness zu tun? Gute Künstler kopieren, große Künstler stehlen? Wieviel Plagiat ist gut?

Meldung | Songmith

 

Der Tipp der Woche: Reaper
Nicht ganz neu, dafür immer wieder neu entdeckt. Ein nicht ganz kostenloser Sequencer, der so richtig viel kann.

Reaper | Die richtige DAW kaufen

 

delamar Hörerfragen

  • Samples triggern in Cubase während der Beat im Hintergrund läuft.
  • Ist die Musikindustrie wirklich pleite?
  • Studiomonitor & Abhörmonitore für das Homerecording Studio
  • Wo finde ich als Songwriter heraus, wo ich meine Songs unterbringen kann?

Jetzt viel Spaß mit der 29. Folge des delamar Podcasts für Musiker und Musikbegeisterte.

Antworten

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

2 Kommentare

bei “Teure Kabel / Spendensammlung von Fans / Studiomonitore #29

  1. Chris Nov 12, 2012

    Ich find den Podcast echt klasse aber diese Kabel Diskussion ist absoluter Unfug!!!!
    Der unterschied lässt sich definitiv hören!!!!!!!!!

    • Thomas "thommytulpe" Nimmesgern Nov 13, 2012

      Hallo!

      Schon mal getestet? Was macht Dich so sicher?

      Mit „testen“ mein‘ ich eine bestimmte Versuchsanordnung:
      Du hörst verschiedene Aufnahmen ein und desselben Liedes, wobei der einzige Unterscheid in nur einem einzigen Parameter liegt (beispielsweise sind nur die Kabel von einer zur anderen Aufnahme anders).
      Du hörst das, _ohne_ zu wissen, welche Aufnahme genau vorliegt (ein sogenannter „Blindtest“).

      Bei anderen Tests (bei denen man von vornherein weiß, welche Aufnahme man hört und wo der Unterschied zu den anderen Aufnahemn liegt) ist man beeinflusst.

© delamar.FM