Q&A Musikmachen am Computer #172

5. Juni 2012

Heute erfährst Du eine Menge Fachwissen aus den Bereichen Musikmachen mit Ableton Live, Cubase, Pro Tools, Sonar & Konsorten, Musikbusiness und Songwriting oder auch Drum Recording bzw. Drum Mixing. Die Sendung ist vollgepackt mit nützlichen Informationen aus unserem eigenen Erfahrungsschatz und unserer Expertise. Natürlich haben wir heute wieder einen Kontrapunkt mit an Bord…Du kannst dich auf 60 aufregende Minuten Podcast für Musiker freuen.

Musikmachen am Computer: Fragen, Antworten & Expertise

Wer sich gestern zur Aufzeichnung dieser Folge live eingeschaltet hatte, konnte gegen Ende der Sendung seine eigenen Fragen zur Musikproduktion stellen. Mit den im Vorfeld geplanten Fragen waren wir trotz der Vielzahl sehr schnell durch – einer der Vorteile, wenn Du dich live zur Sendung einschaltest. Auch in der After Show wurden noch viele Dinge besprochen und gerade in dieser Zeit fing der Chat an zu leben und es entstand ein tolles Gespräch mit den Moderatoren.

Damit Du dir eine Vorstellung davon machen kannst, welche Themen Bestandteil der heutigen Show sind, findest Du nachstehend eine unvollständige Übersicht:

  • Exportieren von Projekten in deiner DAW – der gleiche Anfangspunkt für alle
  • Lieder schreiben & Songwriting: Wie abchecken, ob es die Melodie bereits gibt?
  • Fortgeschrittenes Producing in Ableton Live: Wie einen Clip bis zu einem bestimmten Punkt ausspielen lassen?
  • Sample Clearance & eigenes Beat Making
  • Logic 9 auf dem Mac Mini
  • Die richtige DAW wählen – wie oft darf ich sie installieren?
  • Backups – welche Daten der DAW sichern?

Und natürlich haben wir noch zahlreiche weitere Punkte in diese Show gebracht – einfach jetzt herunterladen und reinhören. Das lohnt sich. Ach, hatte ich schon erwähnt, dass Du heute auch noch den W735 von Analog in the Box gewinnen kannst? Nein? Einfach reinhören…sage ja, es lohnt sich.

Ich wünsche dir beste Unterhaltung beim Hören!

Antworten

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

12 Kommentare

bei “Q&A Musikmachen am Computer #172

  1. timothys_monster Jun 5, 2012

    Vielen Dank für diese wunderbare Stunde gestern Abend.. oder sogar fast 2 Stunden? ;)
    Am interessantesten war für mich bisher die Folge #147 Reverb & Hall Tutorial Teil 2. Dort werden sehr viele unterschätzte Grundlagenkenntnisse besprochen, die zwar etwas physikalisch, aber wenn erst mal verstanden, sehr sehr gut anwendbar sind! Ich kenne leider viel zu viele Leute, die das Preset eines bestimmten Reverb-VSTs einfach auf die Spur knallen ohne sich Gedanken um Predelay, Early Reflections, Damping oder Tiefenstaffelung zu machen. Doch ist dieses Wissen essentiell für einen ausgewogenen Mix. Das wird in diesem Podcast wunderbar erklärt.
    Warum schreib ich das hier und nicht unter den entsprechenden Podcast? Hmm.. :)

  2. Rotrose Jun 5, 2012

    Also meine Lieblingsfolge ist eindeutig Nummer 76 – „Wie kreiere ich einen guten Mix?“

    Diese ist zwar leider ohne das nette Geplausche, aber einfach super schlüssig aufgebaut und genial erklärt! Ich hab die Folge schon x-mal gehört.

  3. C. Wolfmayr Jun 5, 2012

    Also nochmal ;)

    1. wieder mal ein super Podcast! Die Q&A Sendung war echt wieder einmal fällig!
    2. Meine Lieblingssendung ist die Reverb-Serie – also eigentlich die 3 Podcasts – weil Aufbau, Erklärungen und Bspe perfekt waren. Vom Allgemeinen ins Spezielle, wie sich’s gehört! ;)

    Ich hoffe hier stimmt’s jetzt!

    Schöne Grüße aus Österreich!

  4. Karsten Unglaube Jun 6, 2012

    Also meine Lieblingsfolge ist die 22 Selbstvermarktung für Musiker. Das war das erste Mal das ich Delamar gehört bzw. entdeckt habe. Von da an hab ich so ziemlich jede Folge mir angehört und war auch öfters live dabei.

    Macht weiter so – ist echt eine tolle Sendung

  5. Andy Franke Jun 6, 2012

    Wieder mal ein toller Podcast. Danke dafür.
    Meine derzeitige Lieblingsfolge war die vorherige (C3S – die Alternative zur GEMA?!). Ich halte das Thema, Gründung einer alternativen Verwertungsgesellschaft, für eines der spannendsten zur Zeit.

    Liebe Grüß aus Schleswig.

  6. Kriss Jun 6, 2012

    wirklich genau entscheiden welches meine lieblingsfolge ist kann ich nicht . aber definitiv eine meiner lieblingssendungen war die folge 146-Reverb & Hall Tutorial – Teil 1. weil in dieser folge wirklich sehr sehr viel informationen preisgegeben werden über die ich mir gar nicht sooo viel gedanken gemacht habe. vor dieser sendung hab ich einfach mal einen hall draufgeknallt und mir gar nicht viel dabei gedacht und jetzt ist der hall schon fat eins meiner lieblingswerkzeuge geworden ..

    vielen dank delamar dass ihr mir den Hall näher gebracht habt :D

  7. Ich finde die Reverb Podcasts am besten. Die Audiobeispiele haben einen grossen Beitrag zur Verständlichkeit geleistet.Mehr davon !

    P.S.: Die Analog in a Box Sachen basieren auf den Nebula Engine. Diese bietet eine Art Faltungstechnik bla bla mit eigenen Fx Sampler.
    Nebula ist ein etwas Nerdiges Plugin mit einem einzigartigen Klang.

    Greetings

    eric

  8. Konsti Jun 6, 2012

    Hey, mir hat die Folge 157 „Geld sparen im Tonstudio“ am besten gefallen, nachdem es ja viele Hobbymusiker gibt, die nicht immer das nötige Kleingeld haben, um sich ein fettes Studio zusammenzustellen. V.a. der Popschutz-Tipp mit Kleiderbügel und eine Strumpfhose drüber war super!!
    Ich als Schüler habe sowieso nicht immer so viel Geld für teures Equipment, da kam diese Folge wie gerufen!

    Vielen Dank, nicht nur für diese Folge, sondern für alles was Delamar bietet, es ist echt ein wahnsinns Angebot!

  9. Philipp Jun 10, 2012

    Meine Lieblingsfolge ist der Podcast: Mikrofonierung mit Carlos Albrecht, Autor von “Der Tonmeister”, drei Grammy-Nominierungen #77.

    Ich finde bei diesem Special bekommt man einen sehr guten Erfahrungsbericht über das Wirken von Tonmeistern. Zudem sind die Tipps und Tricks von Carlos sehr hilfreich.

    Macht weiter so!

  10. Thomas "thommytulpe" Nimmesgern Jun 11, 2012

    Hallo!

    Klar, ich will auch gewinnen! :-) Also, deshalb meine Antwort:
    Am besten hat mir die Folge Nr. 149 gefallen, das war das „Tutorial Hall Reverb extreme (mit 20% mehr Tiefenstaffelung)“.

    Und warum?
    1.) Darum. :-)
    2.) Diese Folge hat ein Thema tiefgründig behandelt, so dass viiiele Fragen beantwortet wurden und viiiele Ideen angestoßen wurden. Das war eine sehr interessante (und lehrreiche!) Mischung aus Lehren und Umsetzen des Gelernten.

  11. Alexander Becker Jun 11, 2012

    Hallo delamari!

    HipHop Producing Tipps mit phreQuincy #98 fällt mir spontan ein. War sehr informativ und es war (ist?) die möglichkeit gegeben seine Produktionen einzuschicken wobei phreQuincy diese weiterreichten wollte. Sehr schade, dass man nur ein Pod aussuchen darf, sonst würde ich sehr gern die Pods 1 – 173 aussuchen, da ich bereits jetzt weis, dass die Sendung heute wieder einmal perfekt sein wird!
    Vielen Dank und weiter so!

    Alex

  12. Georg Jun 11, 2012

    Hallo

    Ein Gewinnspiel da mach ich doch gerne mit!
    Meine Lieblingsepisode ist die Folge 76 – Mixing Tutorial – wie kreiere ich einen guten Mix.
    in diesem Podcast habe ich eine menge über Mixing gelernt. Einfach mal eine gute Zusammenfassung über die Grundlagen.

© delamar.FM