Gibson oder Gibson nicht? – DG112

30. Januar 2016

Unschwer erkennbar am Titel dieser Folge von delamar Guitar, dem Podcast zur Gitarre und ihren Saitensprüngen: Es geht um Gibson, einen der zwei Titanen des Gitarrenbaus. Natürlich sprechen wir über Les Paul und seinen Pioniergeist, die Bedeutung des gleichnamigen Gitarrentyps damals wie heute, einige konkrete Modelle und die Zukunft. Viel Vergnügen!

delamar Guitar #112 – Gibson oder Gibson nicht?

Wer war Les Paul und wie verbreitet sind Instrumente von Gibson unter Gitarristen? Das sind die Fragen, die wir zum Einstieg in diese Episode beantworten – nach den üblichen persönlichen Anekdötchen, versteht sich. Hier nur so viel: Les Paul hat mehr als nur Gitarren gebaut, beispielsweise auch mehrspurige Aufnahmegeräte, Amps und Effekte.

Weiter geht es mit diesen Themen: Welche Gibson-Gitarren sind berühmt? Welche Modelle gibt und welche sind vom Markt verschwunden? Was wird die Zukunft bringen? Was kommt in Mode? Und warum gibt es keine Gibson-Gitarren mehr bei Thomann? Dies und mehr in dieser Folge…viel Spaß!

Antworten

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

5 Kommentare

bei “Gibson oder Gibson nicht? – DG112

  1. Freako Jan 30, 2016

    Gibson und Les Paul ist erst seit kurzem bei mir ein Thema geworden. Und zwar als ich herausgefunden hatte, dass Electronic-Papst WILLIAM ORBIT auf seinen Alben wie bspw. Madonnas „Ray Of Light“-Album ne Les Paul verwendet. Und genau dort hat mich der Klang so fasziniert, dass ich nachrecherchiert hatte und auf dies Gibson kam. Da ich kein Gitarrenspieler bin, bin ich froh, dass es diese als Software-Vsti gibt – hurra :)

  2. sid vicious Feb 2, 2016

    gibson ist pleite und wird umgekrempelt um wieder gewinn zu erzielen.

    http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/gibson-gitarren-der-koenig-der-klampfen/9803280.html

  3. Damian Kramer Feb 5, 2016

    Hi Delamar Guitar Team, ich höre euren Podcast je länger desto lieber, denn Ihr werdet immer besser! Zu Gibson und Thomann habe ich ein interessantes (aber etwas langatmiges) Video gefunden. https://www.youtube.com/watch?v=-rYkW0Puu1s#t=394

    Könnt Ihr mal ne Sendung über Duesenberg Guitars machen, am besten gleich jemanden von der Firma einladen. Finde ich eine absolute Kultmarke, und gerade die NAMM Neuheiten absolut hot!
    Viele Grüsse aus der Schweiz

  4. Patrick P Feb 9, 2016

    Hi,
    ich war heute bei Thomann und wirklich, hab keine einzige Gibson im Laden gefunden….

    au ja, Düsenberg wäre mal ein tolles Thema, hab ich auch eine, die Starplayer III. Ist etwas billiger als die Starplayer TV, weil sie keine gewölbte Decke hat, dafür aber auch etwas dirketer in der Ansprache… hat meinte ich gehört zu haben. (War auch mein Geldbeutel mit einverstanden :))

    Gruß Patrick

  5. Joe_CGN Feb 12, 2016

    So, ich muss mal wider Klugscheißern.

    – Daß Les Paul „auch Gitarre spielen konnte“ ist nicht wirklich unbekannt mit diversen US Nummer 1 Hits und rund 100 gecharteten Songs.

    – Die Telecaster musste nicht wegen eines Rechtsstreits mit der BBC umbenannt werden, sondern wegen eines mit Gretsch

    – Die SG wurde 1961 auf den Markt geschmissen, im Podcast klang es nach 1969

    – Der große Kölner Musikladen mit „M“ führt nach wie vor knapp 290 verschiedene Gitarren mit „G“ auf dem Headstock

    Ich liebe Euch trotzdem, Ihr dreckingen podlingers

© delamar.FM