Heute gibt es eine komplette Episode im Zeichen der kleinen lieben Helferlein genannt Gadgets. Du bekommst jede Menge nützliches Wissen vermittelt, mit dem Du deinen Musiker-Alltag leichter bestreiten kannst. Zusätzlich gibt es wieder etwas zu gewinnen. Poste dazu einfach deine persönliche Stimmungskatastrophe unter den Stream. Wie immer, viel Vergnügen!

Von Fretwrap bis Saitenputzer
delamar Guitar #154

Fragen über Fragen tun sich auf, wenn man beginnt, sich mit den vielen nützlichen, teils aber auch unnützen Gerätschaften zu befassen, die es rund um das Instrument deiner Wahl gibt. Nutze ich lieber ein klassisches Stimmgerät oder eines zum klemmen? Henry zeigt die verschiedenen Alternativen, wie Du alle Saiten gleichzeitig stimmst und bespricht das Selbststimmgerät Tronical Tune (OEM) von Gibson.

Weitere Gadgets, die es in die Sendung geschafft haben

  • Fretwrap
  • Stomptrap
  • Fast Fret
  • Saitenkurbel
  • Saitenputzer

Klettband vs Kabelbinder

Darüber hinaus wird die Frage beantwortet, wie man seine Pedals am besten auf dem Board befestigt und zudem eine spannende Rechnung aufgemacht: Macht das Selbstbauen eines Kabels Sinn? Spart es Kosten? Hersteller wie Sommer Cable geben dazu umfangreiche Anleitungen im Netz.

Ein Rechenbeispiel

100m XLR-Kabel = 50,00 € (mit 2,50 €/m sehr günstig gedacht)
10m XLR-Kabel = 5,00 €
2x XLR-Stecker (Neutrik) = 6,00 €

Gesamtkosten für ein XLR-Kabel im Selbstbau: 11,00 €
Zum Vergleich ein Kabel von der Stange: 21,30 €

Ersparnis: 10,30 €

Dein Feedback zur Sendung

Du hast Anregungen, Lob oder Tadel oder ganz einfach konstruktive Kritik, die dir auf der Seele brennt? Über einen Kommentar freuen wir uns immer!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

4 comments on “Gadgets und Kabelbau – DG154

  1. War das jetzt endgültig die letzte Episode des delamar Podcast? Ich scheint euch ja still und heimlich verkümelt zu haben.

    Schade, dass ihr eurer Zeit voraus wart. Heutzutage hätten die Runden mit Carlos, Maria, Paul und Matthias sicherlich die fünffache Hörerschaft und der Podcast würde durch die Decke gehen.

    • Carlos San Segundo Mrz 9, 2019

      Hallo, Joe.

      Vielen Dank für deinen Kommentar.

      In der Tat ist der delamar Guitar Podcast in seiner jetzigen Form vorbei.
      Auf Facebook wurde das in einer letzten Sendung bekanntgegeben.

      Aber: Neue Shows kommen!

      Sowohl im Bereich Gitarre (dauert noch etwas) als auch im Bereich Musikproduktion/Studio – kommt sehr bald.

      Stay tuned!

      Herzliche Grüße
      Carlos

      • Hi Carlos.

        Dann hat es die Info anscheinend nicht in die podcast-Folge geschafft. Um ehrlich zu sein, finde ich es aber auch nicht sonderlich schade. Ich habe Euch 2010 entdeckt und jede einzelne Podcastepisode gehört, war regelmäßig montags live mit dabei und hab so verdammt viel aus Euren Runden mitgenommen.

        Nach einem anfänglich guten Start mit dem Guitar-Podcast, habt Ihr in meinen Augen aber immer mehr den Bezug zum eigentlichen Hobbygitarristen verloren. Seit 2 Jahren hat es eher einer Art Selbsthilfegruppe geähnelt, die aus ihren eigenen verwinkelten Gedankenschleifen nicht mehr herausfand.

        Und dass Henry (mit der für mich was Gitarre betrifft geringsten credibility) den cast moderiert und dominiert hat, war nicht gerade hilfreich.

        Ich freue mich auf Neues und höre immer mal wieder in alte Folgen rein. Die ersten beiden Tischmeier Folgen von damals haben z.B. so viel fundierten content, dass man auch beim x-ten Hören noch davon profitiert.

      • Carlos San Segundo Mrz 14, 2019

        Hey, Joe.

        Der Gitarren-Podcast hat einige Wendungen genommen, die nicht jeder gemocht hat.
        Das kann ich teilweise auch nachvollziehen.

        Ich freue mich, dass Du die alten Folgen noch immer gerne hörst und sie dir helfen.
        Ab und an mache ich das auch und trauere den alten Zeiten nach. Aber es kommt ja was Neues :)

        Herzliche Grüße
        Carlos

© delamar.FM