Die weibliche Saite – DG071

24. Januar 2015

delamar Guitar ist zurück. Thema heute: Gitarren sind nicht nur eine Domäne für Kerle, es gibt auch jede Menge Frauen, die exorbitant Gitarre oder Bass spielen. So ist diese Sendung den Damen der saitenzupfenden Kunst gewidmet. Als Gast ist heute Maria Kimberly Hühn mit dabei, die vielen vom delamar Podcast bekannt sein dürfte. Viel Spaß!

delamar Guitar #071 – Die weibliche Saite

Lasst uns über richtig geile Gitarristinnen sprechen! Aus künstlerischer und technischer Perspektive, versteht sich. Wen gibt es da nicht alles…um nur ein paar zu nennen: Jennifer Batten (u.a. Michael Jackson), Orianthi (u.a. Alice Cooper), Nancy Wilson (Heart), Joan Jett, Lita Ford, Kelley Deal, Carrie Brownstein, Poison Ivy, Ruyter Suys, Marnie Stern, Suzie Quattro, Sister Rosetta Tharpe und und und.

Einige der Fragen, die wir uns in dieser Episode gestellt haben: In welchen Genres sind Frauen an der Gitarre typischerweise vertreten? Haben Frauen mehr »Feeling« beim Spielen? Was ist der Unterschied zu früher? Sex sells? Werden Frauen benutzt, um Aufsehen zu erregen? Wie steht es mit All-Girl-Bands? Spielt die Emanzipation eine Rolle? Und was sollte man sich mal anhören?

Antworten

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind mit * markiert

Ein Kommentar

bei “Die weibliche Saite – DG071

  1. Patrick Feb 1, 2015

    Hi, huuuuurrrrrrrraaaaaa es geht weiter.
    Ihr habt die coll groovende und auch noch cool aussehende Bassistin Tal wilkonson vergessen. Hat mit Jeff Beck gespielt. Keine ahnung, was die sonst noch so macht.

    Gruß Patrick

    Welche Gitarre Henry? (ich lass nicht locker…..)

© delamar.FM